Coach / Berater / Trainer

Coachs / Berater / Trainer suchen

Kurse

Weiterbildungen suchen

Coaching in der Trauerarbeit

Trauerarbeit hat nicht zwingend mit Tod zu tun, aber mit Verlust, Abschiedsnehmen, emotionalem Schmerz, Verunsicherung, Zukunftsängsten, mit dem Leben! Trauerarbeit ist oftmals weniger eine Auseinandersetzung mit dem Tod als mit dem Leben, es geht ums über(s)leben.

Wir trauern, wenn wir von einer Lebensphase Abschied nehmen müssen: zum Beispiel, wenn das jüngste Kind auszieht, wenn wir unseren Wohnort und/oder unsere Arbeitsstelle wechseln müssen, wenn wir uns von unserem Lebenspartner trennen, etc.. Besonders schwierig ist es, wenn existenzielle Gründe, eine unheilbare Krankheit oder ein schwerer Unfall unser Leben oder das unserer Liebsten bedrohen oder nachhaltig einschränken. Trauer geht einher mit starken Emotionen und hat Einfluss auf unser ganzes Leben, privat wie beruflich. Verdrängen wir den Verlust, laufen wir Gefahr, dass sich unverarbeitete Trauer langfristig auf unsere körperliche wie geistige Leistungsfähigkeit und Gesundheit auswirkt. Wir überfordern uns.

Alle weiteren Infos zum Thema „Trauerarbeit“ im Bezug auf die Methode Coaching erfährst du nachfolgend.