Vorschau Fachimpuls mit Christian Rupp - V-P-T Verband

Vorschau Fachimpuls mit Christian Rupp

Wenn wir mit dem Herzen dabei sind, leben wir uns Innerstes – ja wir schöpfen aus einer unendlichen Quelle der Kraft und Energie! Sind wir mit «Herzblut» bei der Sache, vergessen wir Zeit und Raum… Symbolisch sehen wir in unserem Herzen unsere Emotionen und tatsächlich können wir sie teils im Herzen fühlen (bei Ängsten, wenn das Herz still zu stehen scheint), bei Herzklopfen (wenn wir verliebt sind) oder bei Trauer, wenn wir eine Art Klemme in unserem Brustkorb verspüren. Unser Herz ist übrigens der einzige Muskel, welcher nach dem «Alles-oder-Nichts-Prinzip» kontrahiert, über ein einzigartiges Reiz-Leitungs-System verfügt und seinen Start im Sinusknoten im rechten Herzvorhof hat. Ist unser Herz intelligent?

Was früher in unserer westlichen Welt als reine Esoterik abgetan wurde, findet in der zweiten Hälfte 20 Jahrhunderts in der modernen Wissenschaft und in der Neurokardiologie immer mehr Einzug  – die Herzintelligenz!

Als Herzintelligenz bezeichnen wir den ausgeglichenen Zustand von Bewusstsein, Erkenntnis und Intuition. Diesen erleben wir, sobald Verstand und Emotionen in einen kohärenten Zustand mit dem Herzen gebracht werden. Im Gründungsjahr des HeartMath-Institutes 1991 führte der Pionier unter den Neurokardiologen, Dr. J. Andrew Armour,  den Begriff „Herz-Gehirn“ ein. Demnach besitzt das Herz ein komplexes intrinsisches Nervensystem, also auch ein  Gehirn: Das  intrinsische Gehirn des Herzens leitet  Informationen an das Gehirn im Kopf und bildet so ein Zwei-Wege-Kommunikationssystem zwischen Herz und Gehirn.

Ein paar medizinische Fakten:

  • Im Fötus beginnt das Herz früher zu schlagen, bevor das Gehirn ausgebildet wird (autorhythmischer Prozess).
  • Es schlägt bereits lange bevor unser Verstandes-Organ «Gehirn» ausgebildet wird.
  • Das Herz sendet mehr Informationen an das Gehirn über den Vagusnerv als das Gehirn an das Herz.
  • Das Herz verfügt über rund 40’000 Neuronen, welche über das Herz verteilt sind.
  • Das Herz kommuniziert über 4 Arten mit dem Gehirn und Umwelt
  • Steuert die harmonische Zusammenarbeit diverser Organe.

Bereits die ersten Forschungsergebnisse von HeartMath zeigen auf, dass negative Emotionen unser Nervensystem aus dem Gleichgewicht bringen: Dies ist an den unregelmässigen und zackigen Verläufen der Herzrhythmen auf dem Monitor sichtbar (HRV-Messung). Die daraus resultierende massive Stressbelastung des psychischen Herzens und anderer Organe, kann in ernsthaften Gesundheitsproblemen resultieren.

Haben Sie bereits gewusst, dass unser Herz am sogenannten «Broken-Heart-Syndrom» («Gebrochenes-Herzen-Syndrom) leiden kann? Hierbei kommt es zu massiven Funktionsstörungen, wie bei einem Herzinfarkt, dies jedoch alleinig bedingt durch eine emotionale Dauer- oder Extrembelastung, respektive massivem Stress. Übrigens davon betroffen sind mit über 90% mehrheitlich Frauen jeglichen Alters sowie auch die Hochsensible Personen (HSP) betroffen.

Somit ist es essentiell vermehrt auf unsere Herzintelligenz zu achten und ihr zu folgen, desto geübter, ausgewogener und kohärenter werden unsere Emotionen. Ohne den führenden Einfluss des Herzens hingegen werden wir leicht zu Opfern unserer reaktiven Emotionen (z.B. Angst, Scham) sowie Reaktionsmuster und Verhaltensweisen.

Genau hier setzt unser Fachreferent Christian Rupp mit seinem HERZcode® an, denn diese Erkenntnis prägt unser ganzes Leben!

Es ist an der Zeit für einen Paradigmenwechsel in unserer leistungsorientierten, multifunktionellen Gesellschaft, dem Ruf des eigenen Herzens zu folgen und der Wertschätzung unserer Mitmenschen auch im Berufsleben einen neuen Stellenwert zu gewährleisten.

Vorschau Fachimpuls mit Christian Rupp

Sichern Sie sich bereits Ihren Platz für den kommenden Fachimpuls «Mit der Entschlüsselung des HERZcodes zu mehr Glück und Erfolg.» mit Christian Rupp am kommenden Mittwochabend, 06. April 2022 um 18.00 Uhr. Der Anlass findet synchron-hybrid statt – Sie haben die Qual der Wahl und können entscheiden, ob Sie vor Ort in Zürich oder Online teilnehmen möchten. Weitere Informationen zum Anlass finden Sie mit einem Klick auf den nachfolgenden Button.

Coach / Berater / Trainer

Coachs / Berater / Trainer suchen

Kurse

Weiterbildungen suchen