Sekundenschnelles Profiling mittels Face Reading - V-P-T Verband

Sekundenschnelles Profiling mittels Face Reading

Wir alle können so manches gut, obwohl wir es nicht mögen, weil es unserer Persönlichkeit, unseren Fähigkeiten und Talenten nicht entspricht. Dies macht unglücklich und treibt uns im schlimmsten Fall in ein Burnout. Was wäre, wenn wir Talente und Fähigkeiten eines Menschen binnen Sekunden erfassen könnten, im besten Fall schon von klein auf? Wenn wir vom Gesicht ablesen könnten, dass wir einem kleinen Mathematiker, einem begnadeten Künstler, Koch, Arzt, Geistlichen oder Lehrer gegenüberstehen? Würden wir als Eltern, Lehrer, Therapeuten nicht auf eine andere Art und Weise Einfluss nehmen?

Kinder mit ADHS werden oft physisch stark gefordert, damit sie ruhiger werden. Ist dieses eine Kind jedoch keine Sportskanone, sondern ein begnadeter Musiker, wird keine Ruhe einkehren, im Gegenteil. Verfügt dieses Kind nicht über das notwendige Vokabular, wird es seine Unzufriedenheit nicht äussern können, sondern wird renitent, was als ADHS eingestuft und mit Ritalin zugedeckt wird.

Und wie sieht es mit uns Erwachsenen aus? Ist da ein Trauma, welches ich nicht wahrnehmen will und mein Tun und Handeln täglich prägt? Bin ich depressiv, weil ich einen Job habe, der mir nicht entspricht? Habe ich das richtige Hobby oder gehe ich ins Yoga, weil es anderen guttut?

Jeder Mensch ist anders. Seine Persönlichkeit steht schon vor seiner Geburt fest. Das DNA- Programm ist klar und sorgt nicht nur bei Flora und Fauna für Biodiversität. Das Gesicht eines Menschen ist der Spiegel seiner DNA und lesbar. Uns steht ein über 2000 Jahre altes Werkzeug zu Verfügung, welches es uns ermöglicht, die Persönlichkeit, die Fähigkeiten, Talente, sogar äussere Prägung eines Menschen zu lesen. In vielen Ländern bereits fest etabliert, wird Face Reading eingesetzt in der Kriminologie, in Castings, als Assessment Tool, zur Förderung und Forderung von Schülern und Mitarbeitenden, als Stütze zur Therapie, ja sogar in der Medizin.

Nicht nur die Persönlichkeit, auch der Charakter ist lesbar. Alle Erlebnisse, die die Seele eines Menschen prägen, hinterlassen Spuren. Wie im Innen, so im Aussen, ist alles miteinander verbunden und der Körper hat die Tendenz, sich vor der Seele zu melden, weil letztere sehr leise ist.

Wenn ich mein Gegenüber auf Anhieb erfassen und verstehen kann, sind Kommunikation und Austausch einfach. Es entsteht Verständnis, Toleranz, Mitgefühl und Verbundenheit. Da ich Menschen liebe und jeden einzelnen als perfekt erschaffenes, einzigartiges Kunstwerk, ja Geschenk sehe, ist es für mich eine absolute Herzensangelegenheit, Menschen im Face Reading zu unterrichten und zu unterstützen, damit wir wieder zu uns und zusammenfinden, so wie es sein soll.

Vorschau Fachimpuls mit Anita Secco

Sichern Sie sich bereits Ihren Platz für den nächsten Fachimpuls «Sekundenschnelles Profiling mittels Face Reading» mit Anita Secco am Mittwoch, 12. Oktober 2022 um 18.00 Uhr. Der Anlass findet vor Ort in der V-P-T Geschäftsstelle in Zürich statt. Weitere Informationen zum Anlass finden Sie mit einem Klick auf den nachfolgenden Button.

Coach / Berater / Trainer

Coachs / Berater / Trainer suchen

Kurse

Weiterbildungen suchen