Coach / Berater / Trainer

Coachs / Berater / Trainer suchen

Kurse

Weiterbildungen suchen

vpt-logo-autogenes training

Definition Autogenes Training

Autogenes Training (AT) bedeutet wörtlich: „Selbsterzeugtes üben“. Es handelt sich um eine körperorientierte Entspannungsmethode, die den Körper und den Geist verbindet. Prof. Dr. Dr. Johannes Heinrich Schultz, der Entdecker und Begründer des Autogenen Trainings, entwickelte in den 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts dieses ressourcenorientierte Verfahren.

Das Ziel des Autogenen Trainings ist eine vollkommene körperliche und geistige Entspannung, die mental von innen herbeigeführt wird. Als Grundlage dient das Erlernen und Üben der Technik, so, dass sich die praktizierende Person selbständig in diesen Zustand führen kann, in welchem die innewohnenden Energien und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. In der Anwendung des ATs können gezielt körperliche oder psychische Leiden behandelt und deren Zusammenhänge erkannt werden. Die Methode ist losgelöst von religiösen und gesellschaftlichen Hintergründen und somit allen Menschen zugänglich. Durch die Einfachheit ist das Autogene Training für alle geeignet.