Superheld mit Handicap – Wie eine vermeintliche Schwäche zur Stärke werden kann.

Fachimpuls Zürich mit Michael Fornasier

Kinder brauchen jedoch mehr als ein physisches Hilfsmittel – sie brauchen ein Vorbild. Ein Vorbild, das sie beschützt und ihr Selbstwertgefühl stärkt. Mental stark und gewappnet fürs Leben zu sein, sei’s in der Schule oder im Alltag! Michel Fornasier hat für die Kinder nicht ein Krafttier oder eine Metapher ins Leben gerufen, nein vielmehr: einen Superhelden mit Handicap – den Bionicman! In seiner selbst geschriebenen Comic-Serie bekämpft Bionicman sämtliche Facetten des Mobbings: Denn der stärkste Muskel des Superhelden ist sein Herz! Michel Fornasier wirkt auf seiner Enthinderungstour als Bionicman persönlich in Schulen, Kinderspitälern und Rehas: Die Kinder erfahren, dass jeder Mensch besonders ist und seine vermeintliche Schwäche zur absoluten Stärke werden kann! Die mentale Kraft wird in den Kindern durch ihr Vorbild, den Superhelden Bionicman, gestärkt und somit ihr Selbstvertrauen erhöht. Sie wissen ihr Superheld mit Handicap stellt sich allen Problemen und zaubert immer eine Lösung herbei! Michel Fornasier begleitet durch seine Stiftung Give Children a Hand die Kinder und ihre Familien während der ganzen Prothesenerstellung, als auch danach. Immer ein magischer Moment ist es, wenn er als Bionicman vor leuchtenden Kinderaugen die gewünschte 3D-Prothese übergeben kann.

Lernziele:

  • Sie lernen, wie eine Schwäche zur Stärke werden kann, als paradoxe Intervention.
  • Sie erfahren mehr zum Superheld Bionicman als mentale Kraft.
  • Sie lernen, wie Muskelimpulse und Nerven über Vorstellungstraining aktiviert werden.

Referent Michael Fornasier

Michel Fornasier wurde ohne rechte Hand geboren. Bereits als Kind hat er gelernt, den Herausforderungen des Alltags, durch tägliches Training und mentale Stärke zu begegnen. Die Balance zwischen Anspannung und Entspannung zu halten, sind Michel nicht nur bezüglich Muskelkraft ein Begriff. Mit dem richtigen Mindset hat er sich durchs Leben auch ohne Prothese gekämpft und fand keinen Grund auf irgendetwas zu verzichten. Heute besitzt er eine der modernsten bionischen Handprothesen der Welt. Darum ist es ihm ein persönliches Anliegen, körperlich beeinträchtigten Kindern einen spielerischen Zugang zu innovativen Handprothesen zu ermöglichen. Damit dies nicht nur ein Herzenswunsch bleibt hat er die Charity Give Children a Hand gegründet. Die Charity stellt zusammen mit Spezialisten in der Schweiz maß gefertigte Handprothesen für Kinder mittels 3D-Druckern an.

Buchen

Kursnummer

2103-fachimpuls

Datum

02.03.2021

Tag

Dienstag

Zeit

18.00 - 20.00 Uhr

Kosten

CHF 30.–

Ort

Zürich, V-P-T Geschäftsstelle

Kursleitung

Michel Fornasier

Teilnehmende

Min. 8