Coach-Suche

Weiterbildung-Suche

Rückblick Impulszirkel Bern – Community Building

Den Abend mit Thomas Binggeli zu verbringen war einfach sehr inspirierend. Wo hast du schon die Gelegenheit einem so erfolgreichen Unternehmer zuzuhören, dich inspirieren zu lassen und ihn mit deinen Fragen zu löchern. Es lohnte sich bei jedem Satz hinzuhören und sich zu überlegen, was kann ich da für mich persönlich und für mein Unternehmen mitnehmen und ev. auch gleich umsetzen.

Eine Community entwickelt sich durch emotionale Bindung. Dazu gehören auch gemeinsame Erlebnisse. Eine gut funktionierende Community entsteht jedoch nicht von heute auf Morgen. Sie ist die Summe von kleinen Schritten. Wichtig dabei ist, sich selber treu zu bleiben, seine eigenen Werte zu kennen und diese auch zu leben. Eine Community besteht nicht nur aus einer Kundengruppe. Die Mitarbeiter gehören bei Thomas Binggeli auch zur Community. Community Erlebnisse, die Thömus seit ein paar Jahren organisiert, sind die 24 Stunden Velofahrten. Sei es auf den Mont Ventoux, noch Paris oder ans Meer nach Monaco. Hier heisst es dann „ Zäme schwitze, zäme lide, zäme fiire“. Thomas Binggeli schafft es mit seiner Leidenschaft und für seine Visionen steht`s richtige Partner an seine Seite zu bekommen. Er ist als Person und mit seinen Velos omnipräsent. Im Sport, in der Politik und bei seiner Community. Diese holt er jedes Jahr nach Oberrieden, dort wo seine Velogeschichte im elterlichen Bauernhof auch begann.
Unser Fazit aus diesem Abend.

Bleib dran und dies mit Leidenschaft, habe den Mut auszuprobieren, bleibe dir und deinen Werten treu, erschaffe dir eine Community und pflege sie. Schaffe Erlebnisse und halte den stetigen Kontakt zu ihnen. Picke dir aus dieser Community das „A Team“ heraus. Das sind Menschen die dich Weiterempfehlen. Gib diesen einen besonderen Status. Und zu guter Letzt einen Satz:“ Machen ist wie wollen, nur krasser!“
Danke Thomas Binggeli und allen VPT Impulszirkel Teilnehmer*innen für diesen tollen Abend.

Informationen dazu gibt es hier.