Stress lass nach – Einführung in Logosynthese

Fachimpuls mit Suzanne von Blumenthal

Wollen Sie mehr Ruhe und Entspannung? Mit Logosynthese können Sie Stress und Anspannung rasch verändern, für sich selbst, aber auch im Coaching- oder Beratungskontext mit Klienten:innen.

Die Logosynthese ist ein Modell zur persönlichen Entwicklung und basiert auf der Annahme, dass alles auf der Welt aus Energie besteht. Energie kann erstarrt oder im Fluss sein. Wenn Sie unter Stress sind, ist dies eine Reaktion auf einen «Störfaktor» oder Auslöser. Mit Worten wird der Energiefluss wiederhergestellt und die Reaktionen wie z.B. der Stress neutralisiert. Ich stelle in diesem Fachimpuls vor, was Logosynthese ist, wie sie wirkt und angewendet wird. Logosynthese ist ein neues Modell für Heilung und Entwicklung als Hilfe zur Selbsthilfe und auch beruflich im Coaching, der Beratung, beim Lernen oder der Psychotherapie.


Lernziele
  • Sie lernen, was Logosynthese ist.
  • Sie verstehen, wie Logosynthese angewendet wird.
  • Sie erfahren, wie Logosynthese an sich selbst wirkt.
  • Sie sind in der Lage mittels Logosynthese Stressresilienter zu werden.

Referent:in

Suzanne von Blumenthal arbeitet als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH in ihrer eigenen Praxis. Schwerpunkt bildet die Psychotherapie bei Trauma, Depression und anderen Stressfolgekrankheiten. Sie bildet am Institut für Logosynthese Schweiz Fachpersonen aus dem Bereich Coaching, Beratung und Psychotherapie in Logosynthese aus und hat erste Fachartikel zur Anwendung von Logosynthese publiziert.

Dieser Fachimpuls findet Hybrid statt. Sie können entscheiden, ob Sie vor Ort in Zürich oder Online teilnehmen möchten.

Buchen

Kursnummer

2405-fachimpuls

Datum

07.05.2024

Tag

Dienstag

Zeit

18.00 - 19.30 Uhr

Kosten

CHF 40.–

Ort

Zürich, V-P-T Geschäftsstelle & Online

Referent:in

Suzanne von Blumenthal

Teilnehmende

Min. 8